Iset's Ural Rex: Deckkater Amur Runo Urala, Ural-Rex-Hybride
 
 

Amur Runo Urala; Deckkater

   
     
 
 

Amur ist ausgezogen und lebt bei den Vogtlandpfötchen's

2012
Amur Runo Urala (Murri) hatte ich im Spätsommer 2011 aus Russland importiert. Er ist als Ural-Rex-Variant recht typvoll  und sein Wesen ist vollkommen unkompliziert.  Murri markiert nicht und dadurch kann man ihn gut in einer Wohnung zu halten. Ich hoffe er vererbt diese Eigenschaft an seine Nachkommen weiter.
Bereits mit knapp acht Monaten deckte er erfolgreich.
Amur ist rot getigert (Tabby). Diese Fellzeichnung ist bei Ural-Rex-Katzen noch recht selten. Außerdem trägt er das Gen für verdünnte Fellfarben und auch für Halblanghaar. Mit einem gezielten Zuchtprogramm könnten in den Folgejahren blaue sowie cremefarbene Kätzchen fallen,  mit  und ohne Scheckung bzw. Tabby-Zeichnung sowie kurzhaarigem bzw. langhaarigem Fell.    Eine    wunderbare Palette.
Gemeinsam mit einer Rexkatze als Partner besteht eine Chance auf 50% Lockenkinder. Wird er mit einen Hybriden-Mädchen bzw. mit einem Variant-Mädchen verpaart, so können 25% Rexkätzchen geboren werden.

 

 

 

 

 
 
© Björn Jänicke; Design Ilona Jänicke
 
08. Jun 14; kostenlose Statistik