Homepage Übersetzung
Cattery Iset; Champion Dorothea Uralochka, die erste Ural-Rex-Katze in Deutschland

 
 


D
orothea Uralochka; Champion

   
     
 

 

Champion Dorothea Uralochka (Dori)
war die erste weibliche Zuchtkatze dieser Rasse in Deutschland. Ihre Herkunft ist die Cattery Uralochka aus Moskau, deren Züchterin viel Wert auf die Gesundheit ihrer Katzen legt und deshalb auch die "Sache" mit dem Auskreuzen sich annahm.
Doris Fellfarbe ist Black-Tortie mit etwas Weiß, wobei sie ihren Weißanteil sehr versteckt. Sie besitzt nur ein kleines weißes Fleckchen zwischen den Hinterbeinen. Dorothea's Schwarzanteil leuchtet rotbraun. Das ist ein weiteres typisches Merkmal dieser Katzenrasse. Die Ursache für diese Farbveränderung wurde noch nicht erforscht. Siehe auch Standard.
Dori entspricht sehr gut dem Ural-Rex-Rassestandard. Typisch sind auch die großen Augen, der große Augenabstand und die markante Schnauze mit dem deutlichen Pinch. Die Wangenknochen sind betont und Ural-Rex-Katzen besitzen eine flache Stirn. Allein der Kopf, mit diesen Merkmalen, unterscheidet sich gut von der German Rex.
Dorothea ist eine relativ kleine Katze, aber oho. Ihre Geburten meisterte sie prima. Ihr Fell könnte mehr Wellen zeigen.

Dorothea ist ein großer Schatz, welchen ich niemals missen möchte. Mit ihrem so einzigartigen und liebevollen Charakter zieht sie mich und alle anderen Familienmitglieder voll in ihrem Bann. Diese Eigenschaft wird sogar von Generation zu Generation vererbt. Selbst die Varianten / Hybriden besitzen dieses Merkmal.
Dorothea wird von uns liebevoll Dori genannt. Sie erhielt bis 2010 mehrere Auszeichnungen. Leider verträgt sie das Autofahren nicht besonders gut, so dass ich von weiteren Ausstellungsbesuchen Abstand nehmen möchte. Im Prinzip fehlt ihr nur noch ein Punkt zum Internationalen Champion.

 
 


   

 



 

 
 
© Björn Jänicke; Design Ilona Jänicke
 
01. Mai 16; Besucherzaehler